Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w011957a/shop/system/database/mysql.php on line 6
Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w011957a/shop/system/database/mysql.php:6) in /www/htdocs/w011957a/shop/system/library/session.php on line 11Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w011957a/shop/system/database/mysql.php:6) in /www/htdocs/w011957a/shop/system/library/session.php on line 11Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w011957a/shop/system/database/mysql.php:6) in /www/htdocs/w011957a/shop/index.php on line 181Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w011957a/shop/system/database/mysql.php:6) in /www/htdocs/w011957a/shop/system/library/currency.php on line 45 Über uns

Tural GmbH

Über uns

Die TURAL GmbH wurde im Jahre 1949 von Friedrich Russ und Erich Töpfer gegründet.
Dabei steht: T für Töpfer, U für und, R für Russ, AL für Aluminium.

Die eigene Gießerei war zunächst in Wiesbaden-Biebrich, Wiesbadener Straße 92 ansässig.
Bald erforderten die Kundenanfragen die Erweiterung der Gießtechnik auf den Bereich Handformguss. Nachdem die alte Produktionsstätte zu eng geworden war, zog man 1961 um, in die neu gebaute Gießerei in der Hüttenstraße 4 in Wiesbaden-Schierstein. Um die Nachfrage für die Großgussteile zu befriedigen und  Bearbeitungsmöglichkeiten für die Gussprodukte zu schaffen, wurde 1973 die Gießerei durch einen Anbau erweitert.

1998 wurden mit dem Büroumbau die internen Abläufe der  Produktionsstätte und die Kundenbetreuung optimiert. Dadurch wurden noch kürzere Umsetzungszeiten, von der Entwicklung bis zur ersten Serie des Gussteiles,  möglich.

In Kooperation mit den regionalen Hochschulen (FH Wiesbaden und TU Darmstadt für die Bereiche Maschinenbau) können Studenten aus den passenden  Fachbereichen im Betriebspraktikum Erfahrungen sammeln. Gleichzeitig ermöglicht dieser Kontakt, den Austausch mit den Forschungsprojekten und  Anwendungsverfahren im Probestadium.

Als Nachfolger der Firmengründer sehen heute Manfred Russ und Carsten Helbig den Leitfaden für die Zukunft, in der auf Sicherheit und Entwicklung basierenden Geschäftsphilosophie.